21.10.2019Europäischer Unternehmensförderpreis

Von den 260 Projekten, die der EU-Kommission präsentiert wurden, stehen jetzt noch 18 Projekte aus ganz Europa im Finale. Aus Deutschland ist „Start-Up Your Future“ mit dabei. DFas Projekt wurde initiiert von den Wirtschaftsjunioren Deutschland und gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und hat das Ziel, Geflüchtete in Berlin und Brandenburg auf dem Weg in die Selbständigkeit zu unterstützen. Dazu werden den geflüchteten Menschen Gründerpaten an die Seite gestellt, die sie ehrenamtlich begleiten. Gemeinsam schaffen sie die Grundlage für eine Unternehmensgründung  in Deutschland – von der Ideenfindung bis zum Businessplan. Seit Beginn des Projekts im Juli 2017 wurden bereits über 150 Gründerpatenschaften gestartet.

Weitere Informationen zum Thema und Quelle

Letzte Aktualisierung: 21.10.2019

Auswahl

Jahr
Rubrik